Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Montag, Januar 26, 2009

China seltsam #141: Willkommen im Jahr des Büffels

Was haben Napoleon, Charlie Chaplin, Prinzessin Diana und Walt Disney gemeinsam? Na klar, sie waren alle Rindviecher - zumindest wenn man der chinesischen Astrologie glauben darf. Und heute ist es wieder soweit: Die Ratte verabschiedet sich, der Büffel (bzw. der Ochse oder das Rind) herrscht nun ein ganzes Jahr lang über die Welt.

Büffel-Geborenen sagt man nach, dass sie ruhig und geduldig sind, fleißig und eher schweigsam. Da dieses Jahr auch noch ein Erd-Jahr ist - Erde ist das ruhigste aller Elemente - gehen die Chinesen voll Optimismus davon aus, dass sich in diesem Jahr alle Tragödien aus dem Ratte-Jahr beruhigen und wahrscheinlich auch zum Guten wenden werden.

Übrigens: Büffel-Geborenen sagt man auch ein langes Leben voraus. Im Fall von Prinzessin Di muss da wohl was schief gelaufen sein...

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home