Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Montag, Januar 05, 2009

China seltsam #135: Ice Festivals

Irgendeinen Vorteil muss es ja haben, dass Chinas Norden und Nordwesten fest in Winters Hand ist. Und tatsächlich: Jedes Jahr im Winter finden dort mittlerweile international bekannte Eisfestivals statt, die unzählige Touristen anziehen und den sonst nicht unbedingt gut besuchten Regionen ein stattliches Sümmchen in die Kassen spülen.

Den Anfang machte das Ice Sculpture Festival in Xinjiang, das am 1. Januar eröffnet wurde. Neben bunten Zauberwäldern, frostigen Eis-Behausungen und beeindruckenden Eis-Palästen erlebt man hier auch jede Menge Farben, Fun und Feuerwerk.

Sie haben noch nicht genug? Dann nichts wie hin nach Harbin, zum wohl bekanntesten Ice und Snow Festival, das mit einer ganzen Stadt aus bunt beleuchtetem Schnee und Eis aufwartet. Das Harbin Ice Festival, das offiziell heute eröffnet wird, findet dieses Jahr bereits zum 25. Mal statt - mit ganz besonderen Überraschungen darf also gerechnet werden.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home