Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Dienstag, Februar 05, 2008

Weltrekord, mindestens

Momentan versuchen einige unserer Texter, uns für blöd zu verkaufen. Was wir zum Glück angesichts unglaublich dummer und dreister Lügen schnell herausfinden. Heute wurde zum Beispiel eine Texterin damit konfrontiert, dass sie unmöglich alle in Auftrag gegebenen Texte so schnell in der gewünschten Qualität hätte liefern können und dass sie mit Sicherheit einige Leute beschäftigt, die ihr beim Texten helfen (was von uns ausdrücklich nicht erwünscht ist).

Ihre Antwort kam prompt:
"Ich arbeite prinzipiell alleine, das Pensum schaffe ich zum einen Aufgrund meiner Geschwindigkeit und zum anderen aufgrund meiner Arbeitszeiten, da ich selten weniger als 20 Stunden am Tag arbeite. Dazu kommt, dass ich mich in die meisten Themen nicht mehr großartig einarbeiten muss oder Recherche benötige, da ich mir eine gewisse Allgemeinbildung angeeignet habe, die recht umfassend ist. Ich schreibe in der Regel innerhalb einer Stunde an die 50 Texte von 250 Worten, es sei denn es ist absolutes Neuland für mich... Frage beantwortet?"

Nur mal so zum Vergleich: als physisch maximal ohne Hilfsmittel möglich gelten 750 Anschläge pro Minute. Der aktuelle Weltrekord (unter Verwendung von Tastaturkürzeln) liegt bei etwa 1000 Anschlägen/min. und wird von Ing. Helena Matouskova aus Prag gehalten.

Fazit also: wir haben hier entweder Superwoman oder eine unglaublich dreiste Lügnerin.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home