Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Samstag, November 14, 2009

Es ist mal wieder Wochenende...


... und natürlich taucht unsere Besucherin wieder auf, frist sich bei Ella durch, beschmust Ellas Menschen, schläft auf Ellas Lieblingsplätzen, schaut auf Ellas Balkon und verschwindet nach ein paar Stunden wieder. Satt, warm und glücklich. Ella gibt ihr niedlichstes Klein-Katzen-Fauchen zum Besten. Und schaut entsetzt. Die kommt bestimmt wieder!

Labels: ,

4 Comments:

Anonymous Andi said...

Die ist sooo süß! Am liebsten würde ich den ganzen Tag mit der schmusen!

Vielleicht sollten wir uns doch eine Katze holen, sieht ja nicht so aus, als ob ich hier schnell wegkommen würde...
:-(

3:07 nachm.

 
Blogger zehpunkt said...

Süß ja, aber auch richtig frech und verfressen ;) Die marschiert hier mittlerweile wie selbstverständlich durch, als ob sie hier schon immer wohnen würde. Aber schmusig ist sie, sehr praktisch an kalten Herbst-/Wintertagen ;) Davon gibts doch ne Menge in Kanada, oder?

5:37 nachm.

 
Anonymous Andi said...

Unsere alten Nachbarn (3 sehr lärmige Studenten - sind gottseidank weg) hatten zwei Katzen.

Eigentlich ganz süße Viecher, die kamen auch immer bei uns rein um Futter zu betteln. Aber: hier in Kanada (eigentlich in ganz Nordamerika) lassen sehr viele Leute ihren Katzen die Krallen wegschneiden ("declawing" - http://community-2.webtv.net/stopdeclaw/declawpics/).

Fazit: die zwei waren absolut verhaltensgestört und fingen aus heiterem Himmel das Beißen und Fauchen an...
Die haben mir so unendlich leid getan!

1:18 vorm.

 
Blogger zehpunkt said...

Man ist mir schlecht. Hab das schonmal gehört, aber noch nie Bilder davon gesehen. Kein Wunder, dass die armen Viecher auffällig sind, die sind damit ja praktisch traumatisiert! Also egal wie Ella oder diverse andere Katzen manchmal auch nerven mögen (das können sie, extrem gut), das tut man einfach keinem Lebewesen an...

3:07 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home