Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Donnerstag, Februar 19, 2009

China seltsam #144: Gesundheit und die Ehe

Das Thema Vorhochzeitsuntersuchungen hatten wir ja schon einmal: Viele Ehewillige lassen sich vor der Eheschließung von einem Arzt durchchecken um sicherzugehen, dass beide Partner gesund (und zeugungsfähig, ganz wichtig bei nur einem offiziell erlaubten Kind) sind. Umso interessanter finde ich nun diese Geschichte: Mann und Frau sind zwei Jahre ein Paar, beschließen zu heiraten, lassen sich untersuchen, alles in Ordnung. Einen Tag nach der Hochzeit erfährt Frau, dass Mann mit Hepatitis B infiziert ist. Statt ihm eine Szene zu machen, weil er ihr wahrscheinlich fremdgegangen ist, lässt sie sich postwendend scheiden - weil er wegen seines Gesundheitszustandes gelogen hat.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home