Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Sonntag, August 10, 2008

China seltsam #116: Alles schön harmonisch

Dass demonstrieren, spontane Äußerungen jeder Art und auch sonst jede Form der Spontanität bei den Olympischen Spielen unerwünscht sind, war ja anzunehmen. Wenn man sich aber mal die vielen kleinen "Empfehlungen" anschaut, die bereits lange im Vorfeld der Spiele ausgesprochen wurden, zeichnet sich schon ein ganz besonderes Bild von China ab. Einerseits muss natürlich alles en masse und "harmonisch" (ein Lieblingswort der KP, das z.B. auch ständig in der Eröffnungsshow vorkam) ausgeführt werden, egal ob es sich dabei um die Choreographien der Eröffnungsshow im Stadion oder die Massenhochzeiten am Eröffnungstag handelt.
Andererseits gibt es für den harmonischen Ablauf aber auch ganz genaue Vorschriften - wie sollte es auch anders sein in dem Land, das die Bürokratie erfunden hat. Ich dachte ja schon, mit dem Ausfragverbot, dem Spuckverbot, und der genauen Kleidervorschrift für Besucher und Helfer ("Frauen mit dicken Knöcheln sollten dunkle Strümpfe tragen") hätte ich meine Favouriten gefunden. Wer sich aber mal die wunderbar im Chor, quasi harmonisch, jubelnden chinesischen Massen anschaut, dem dämmert, dass es da auch eine Vorschrift geben muss. Und ja, hier ist sie, mein zur Zeit absoluter Favourit der chinesischen Olympia-Vorschriften: der Jubel-Knigge. Darin wird doch tatsächlich empfohlen (=vorgeschrieben), in welcher Form sich spontane Jubler und Anfeuerungsattacken entladen sollten, vierstufig nämlich, mit Klatschchoreografie. Und damit auch die Allerkleinsten mitmachen können, gibts sogar Klatsch-Harmonie-Unterricht in den Schulen. Klar, dass das natürlich kaum einer in China bloggt: die hiesigen Blogger sind, wenn überhaupt noch mit Internetzugang ausgestattet, natürlich auch schon lange harmonisiert worden...

Labels: ,

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

unwahrheiten verbreiten, was? warst du überhaupt bei irgendeinem wettkampf dabei gewesen? dann wüsstest du nämlich, dass das, was du schreibst, völlig einseitig und totaler müll ist. leider en masse.

7:50 nachm.

 
Blogger zehpunkt said...

Ich beziehe mich auf Quellen, die jedem frei zur Verfügung stehen (und verlinkt sind) und ziehe meine Schlüsse daraus, das ist alles. Wenn jemand eine andere Meinung hat auch gut, aber bitte keine persönlichen Angriffe hier.

9:15 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home