Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Mittwoch, November 07, 2007

Afternoon Tea

Hab heute mein Home Office fluchtartig verlassen. Die Heizung geht mal wieder nicht (in der ganzen Wohnung) und wenn man stundenlang am PC sitzt und arbeitet wird das empfindlich kalt auf Dauer. Außerdem bin ich sowieso schon gesundheitlich angeschlagen...

Beim Flüchten hab ich das Office gleich mitgenommen, sehr praktisch, dass C2 ihr Zimmer gerade freigeräumt hat ;) Die eigentlichen Möbel kommen zwar erst nächste oder übernächste Woche, aber zum Glück hat C2 nur ein kleines Auto, in das der Schreibtisch nicht passte ;) Und zur Feier des Tages gab es Afternoon Tea vom Schatz. Mit Blätterteigzeugs von Sylt und Whisky-Fudge. Hach...


Das erinnert mich daran, dass wir unbedingt nochmal ins 4 Jahreszeiten in Hamburg müssen... Dort wird jeden Tag in der Wohnhalle der Afternoon Tea serviert. Das heißt: der leckerste Tee von Welt plus frische Scones mit Clotted Cream und englischer Erdbeermarmelade *sabber*, irgendwelche anderen unverschämt leckeren Häppchen und englische Sandwiches. Zum erstaunlich günstigen Pauschalpreis in phantastischer Atmosphäre mit tollem Service... Vor allem in der Vorweihnachtszeit sehr zu empfehlen, weil dann nicht nur wie immer der Live-Pianist wunderbar unterhält, sondern weil dann auch ein riesiger Weihnachtsbaum vor dem natürlich brennenden, offenen Kamin steht... Für Kinder gibt es an den Adventssonntagen übrigens Teddy Bear Tea. Mit Burgen, Weihnachtsmann, Geschichten und ganz vielen Waffeln, die die Kinder mit dem Küchenchef backen können :)

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home