Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Montag, April 28, 2008

China seltsam #103: Penisrestaurant

Penis ist gut für die Haut. Und wirkt angeblich besser als Viagra. Egal ob zu Sternen gebogene Ochsenpenisse, kunstvoll drapierter Yakpenis oder Eselspenis an Salat, in einem Pekinger Spezialrestaurant gibt es kein Tier, dessen (männliche) Geschlechtsteile dort nicht verzehrt werden könnten. Damit das Ganze nicht zu eklig wird, haben die Gerichte Namen wie "Suche nach dem Schatz im Wüstensand" oder "Jasminblüte mit 1000 Schichten".

Der Spaß hat natürlich seinen Preis, ist aber offenbar der große Renner bei Businesstreffen - und findet sogar im Ausland Interesse und Absatz. Im Pekinger Restaurant bekommt man zum Abschied noch eine kleine Aufmerksamkeit: ein Hundepenisknochen, nett im roten Schächtelchen verpackt, der vor schädlicher Strahlung schützen und Glück bringen soll...

Gefunden bei Spiegel Online.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home