Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Montag, September 29, 2008

China seltsam #122: Blindenhunde

China hat mehr als eine Milliarde Einwohner, gut, das ist nicht neu. Was mich allerdings erstaunt ist, dass es im ganzen Land gerade einmal 6 (in Worten: sechs) blinde Menschen zu geben scheint, die einen Blindenhund besitzen. Prominente Vertreterin: Ping Yali, Paralympics-Teilnehmerin und erfolgreiche Sportlerin. Allein ihren sportlichen Erfolgen verdankt sie es, dass sie eine Ausnahmegenehmigung zur Haltung ihres Hundes bekam: Die aktuell erlaubte Höhe für Haustiere in Beijing beträgt 35 cm, ihr Golden Retriever ist naturgemäß ein Stückchen größer. Zum vollständigen Artikel über sie und ihren Hund geht's hier lang.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home