Angeschautes, Anschauliches und Anderes von C.

Mittwoch, Januar 09, 2008

Probetexter

Wir sind auf der Suche nach Online-Redakteuren (frei, VZ, TZ) und es haben sich auch schon einige auf unsere Ausschreibung hin gemeldet. Einigen der Bewerber habe ich gestern einen Probeauftrag geschickt um zu sehen, wie sie damit klarkommen. Mit ausführlichem Briefing. Und Beispieltext und -gliederung. Im Briefing steht, dass die Dokumente bitte als Wordfile im Anhang mitgeschickt werden sollen.

Gestern dann ein Anruf. Nachdem ich dem nuschelnden und offenbar an Narkolepsie leidenden Anrufer seinen Namen entlockt hatte, gab er sich die größte Mühe, mir die Zeit zu stehlen. Nach einigem Hin und Her erzählte er schließlich, ein Wordfile wäre unter keinen Umständen möglich, weil er auf Mac umgestiegen sei. Kein Problem, soll er halt ein Textfile schicken, das irgendwie mit Word oder einem einfachen Texteditor kompatibel ist. Das passte ihm nicht so richtig, gab er dann zu. Sicher, er könne das schon, aber das Ergebnis seiner Mühen könnte er nicht uploaden.

So langsam wurde ich ungeduldig und wies ihn nett darauf hin, dass das irgendwie sein Problem ist und ich da nichts machen könnte. Nachdem er vorgeschlagen hatte, dafür doch ein Wiki aufzusetzen (er sollte doch nur einen Text schreiben!), hatte er seine brillianteste Idee: "Könnte ich den Text nicht einfach ausdrucken und ihnen per Post zukommen lassen?". Er versucht jetzt mal Open Office...

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home